resp-logo resp-button
  • slide1
  • slide1
  • slide1
  • slide1

Das Unternehmen

Die POSSEHL Umweltschutz GmbH, eine Tochtergesellschaft der 1847 gegründeten, international tätigen Unternehmensgruppe L. Possehl & Co. mbH, ist seit über 50 Jahren im Bereich des Umweltschutzes tätig.

Schwerpunktmäßig wird der Norddeutsche Raum mit den Bundesländern Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und die Freie und Hansestadt Hamburg bedient.

Sämtliche von uns ausgeführte Arbeiten und Dienstleistungen unterliegen dabei strengen Qualitätsstandards.

Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und anerkannter Fachbetrieb gemäß Wasserhaushaltsgesetz werden sämtliche Arbeiten unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften und technischen Regelwerken ausgeführt.

Ein spezieller Servicebereich wird für den Bereich „Gefahrenabwehr und Schadensanierung", Z.B. im Erdreich, auf Gewässern, in der Kanalisation, auf Verkehrsflächen und an schadstoffhaltigen Bauteilen, mit entsprechendem Gerät und sachkundigem Personal vorgehalten.

Ergänzt wird unsere Vorhaltung an Arbeitsgeräten durch mobile Abscheideranlagen, die in Modul-Bauweise den jeweiligen Erfordernissen angepasst, einer eventuell notwendigen Wasserhaltung bei der Ölschadenbeseitigung oder Grundwassersanierung zum Einsatz kommen.

Fach- und sachkundiges Personal steht hierfür Tag und Nacht mit modernsten Geräten und Fahrzeugen zum Einsatz bereit.

Mit eigenen modernen Logistik-Systemen werden Schadstoffe aus Öl-, und Gefahrgutunfällen, aber auch aus Industrie und Gewerbe aufgenommen und über ausgesuchte Verwertungs- oder Entsorgungspartner den jeweiligen Verwertungs- oder Beseitigungszentren zugeführt.

An unserem Standort Lübeck betreiben wir ein behördlich genehmigtes Sonderabfallzwischenlager, in dem zahlreiche Gefahr- und Schadstoffe aus den Gefahrenabwehr- und Sofortmaßnahmen aufgenommen werden können.

Der Kunde – unser Partner

Die POSSEHL Umweltschutz GmbH Kunden sind Partner, die sich einer regelmäßigen Betreuung sicher sein können. Für eine kontinuierliche Beratung sorgt das dichte Netz von fach- und sachkundigem Personal, das unsere Kunden über Neuerungen und gesetzliche Änderungen informiert bzw. berät.

Alle Transporte von Schad- und Gefahrstoffen finden unter Anwendung der Gefahrgutverordnung Straße, Eisenbahn und Binnenschifffahrt (GGVSEB)" und dem „Kreislaufwirtschaftsgesetz(KrWG)", mit den gesetzlich geforderten Dokumentationen statt.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage